Ist Ihre Ölheizung zukunftssicher?

Ja, als Hybridsystem kombiniert mit erneuerbaren Energien!

Jetzt informieren und Gewinnchance auf eine Energieberatung* sichern!

Die Zukunft Ihrer Ölheizung ist hybrid

Damit Ihre Ölheizung also auch in Zukunft Bestand hat, ist eine Umrüstung zur Hybridheizung sinnvoll. Es gibt dabei verschiedene Möglichkeiten. Für Hausbesitzer mit Platz auf dem Dach bietet sich eine Kombination aus Ölheizung und Solarthermie an. Oder eine Photovoltaikanlage in Kombination mit Stromspeicher und Wärmepumpe.

Wie funktioniert eine
Wärmepumpe?

Eine weitere Möglichkeit, Ihren Öl-Brennwertkessel umzurüsten, besteht in der Kombination folgender drei Energieträger: Ölheizung, Wärmepumpe und Photovoltaik-Anlage mit Batteriespeicher.
Der Batteriespeicher, zum Beispiel die sonnenBatterie des Shell Tochterunternehmens sonnen, speichert den überschüssigen Solarstrom Ihrer Photovoltaik-Anlage und stellt diesen bei Bedarf zur Verfügung – zum Beispiel, um Trinkwasser oder die Heizung zu erwärmen. Damit sinken Ihre (Strom-)Kosten. Die Wärmepumpe arbeitet immer dann, wenn die Umweltwärme ausreicht, um Ihren Wohnraum aufzuheizen. Dies ist häufig in den Übergangsmonaten zwischen verschiedenen Jahreszeiten der Fall. Ihre Ölheizung ist in diesem Heizsystem die Fallback-Lösung, also die Unterstützung für wirklich kalte oder wenig sonnige Zeiten.

Wie funktioniert
Solarthermie

Eine Solarthermieanlage wandelt Sonnenenergie in Wärme um, die Sie zur Warmwasserbereitung oder eben zum Heizen nutzen können. Dadurch wird Ihre Ölheizung entlastet, Ihr Verbrauch an Heizöl und Ihre Kosten sinken. Es gibt übrigens eine Reihe von Fördermöglichkeiten für eine Solarthermieanlage. Informieren Sie sich dazu am besten beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA).

Warum Hybrid heizen?

Lange hielt das Gebäudeenergiegesetz (GEG), auch „Heizungsgesetz“ genannt, Hauseigentümer im letzten Jahr in Atem. Klar war, dass die Bundesregierung den Gebäudesektor bis zum Jahr 2050 nahezu klimaneutral aufzustellen möchte. Unklar war jedoch, was das genau für Eigentümer und Verbraucher bedeutet: Dürfen zum Beispiel bestehende Ölheizungen weiter genutzt werden?

Seit Januar 2024 gibt es nun mit neuen gesetzlichen Bestimmungen Antworten. Ja, Sie dürfen Ihre Öl-Brennwert- oder Niedertemperaturkessel und dazugehörige Brennstoffe weiter nutzen.

Das Heizungsgesetz sieht jedoch vor, dass ein bestimmter Anteil der Energie zukünftig durch erneuerbare Energien gedeckt werden muss. Im Einzelnen müssen

• 15 Prozent erneuerbare Energien ab dem Jahr 2029
• 30 Prozent ab 2035 und
• 60 Prozent ab 2040 genutzt werden.


Auf das richtige Heizöl setzen

shell_ho_eco

Premium-Heizöl: Shell Heizöl Eco

Wer nun hybrid heizt, benötigt ein sehr lagerstabiles Heizöl. Denn durch den geringeren Verbrauch verbleibt das Heizöl in Hybridheizungen länger.
Das Premium-Heizöl Shell Heizöl Eco ist dafür besonders gut geeignet. Außerdem bietet es Ihnen weitere Vorteile:

Lebensdauer

Die Shell Leichtstart-Technologie erhöht die Zuverlässigkeit beim Brennerstart und kann damit zu erheblichen Verbesserungen bei der Betriebssicherheit und Lebensdauer Ihrer Heizungsanlage beitragen.

Sparen

Der Shell Reinheits-Effekt hilft, Tank und Anlage frei von Rückständen zu halten, und hat damit eine positive Wirkung auf die Leistung und Lebensdauer Ihrer Heizungsanlage. Shell Heizöl Eco mit 2-fach Anti-Ablagerungswirkung kann die Neubildung von Ablagerungen in Tanks und Anlagen im Vergleich zu schwefelarmem Standard-Heizöl um bis zu 50 % reduzieren.

Emissionen senken

Zusätzlich verbessert der Shell Auffrisch-Effekt durch Zutanken von Shell Heizöl Eco die Qualität des vorhandenen Heizöls und hilft so, Verbrauch und Kosten weiter zu senken. Sie leisten damit also Ihren Beitrag zur Energiewende.

Gewinnchance auf
Energieberatung sichern!*

Stellen Sie jetzt bis zum 17.05.2024 eine unverbindliche Preisanfrage für Ihre benötigte Menge Heizöl und sichern sich Ihre Gewinnchance auf die Energieeffizienzberatung von Systemberater+ im Wert von 149 €.***

Der Profi von Systemberater+ findet die passenden Energieeffizienzsystem-Lösung für Ihren konkreten Anwendungsfall und Ihre persönlichen Vorstellungen.

Das richtige Heizöl für Geschäftskunden

Shell Heizöl Eco Renewable Blend

Einen großen Beitrag zur Energiewende können selbstverständlich auch Unternehmen leisten, die über größere Feuerungsanlagen
(>1MW) verfügen. Für Geschäftskunden bietet sich daher das
Shell Heizöl Eco Renewable Blend an.
Mit einem regenerativen Anteil von bis zu 33 % können sie mindestens 26 % CO2-Emissionen einsparen.**

 

 

Weiterführende Informationen zum Thema Hybridheizung:

Eine Hybridheizung lohnt sich für alle, die:

• langfristig Kosten und Verbrauch reduzieren
• oder in ihrem Zuhause ihren Beitrag zur Energiewende leisten wollen

Wie bei anderen Umbaumaßnahmen in Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung sollten Sie sich auch bei der Hybridisierung Ihrer Heizanlage fachmännische Unterstützung suchen und auf ausgewiesene Fachbetriebe vertrauen.

Ein hybrides Heizsystem kann langfristig Ihre Ausgaben sowie Emissionen senken, wenn die verschiedenen Komponenten optimal zusammenarbeiten. So kann z. B. eine Fotovoltaik-Anlage mit Batteriespeicher hervorragend mit einer Ölheizung und Wärmepumpe verbunden werden. Dieses integrierte System erhöht zusätzlich Ihre Versorgungssicherheit.

Jetzt unverbindlich Preis anfragen und
am Gewinnspiel teilnehmen!

Fragen Sie unverbindlich den Preis für Ihre Heizölmenge an und sichern sich damit auch die Gewinnchance auf die kostenlose Energieberatung von Systemberater+.
Als Ihr Shell Markenpartner in der Region beliefern wir Sie schnell, sicher und zuverlässig mit Shell Heizöl-Produkten. Senden Sie uns hier gerne Ihre Anfrage oder vereinbaren einen Rückruf mit uns. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

* Pflichtfelder

Teilnahmebedingungen

Die Teilnahme an der Verlosung, ausgeführt durch die Firma Hümpfner Mineralöle, Hofheim, erfolgt durch das Ausfüllen des Kontaktformulars auf dieser Webseite und ist nur unter Einbeziehung dieser Teilnahmebedingungen möglich.

Teilnahmevoraussetzungen
Teilnehmen können alle natürlichen und geschäftsfähigen Personen mit einem Mindestalter von 18 Jahren. Mitarbeiter*innen von Hümpfner Mineralöle, Hofheim, und deren Verwandte sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Der bzw. die Teilnehmer*in erklärt sich mit der Teilnahme damit einverstanden, dass im Gewinnfall sein/ihr Name veröffentlicht wird. Die Teilnahme ist nur auf unserer Kampagnenwebseite bis zum 17.05.2024 möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Gewinn
Der Preis wird, wie in der Verlosung ausgeschrieben, als ein Gutschein für eine Energieeffizienzberatung von Systemberater+ im Wert von 149 € vergeben. Es entscheidet das Los unter Ausschluss des Rechtswegs. Der/die Gewinner*in wird per E-Mail von uns benachrichtigt. Meldet sich der/die Gewinner*in nicht binnen einer Frist von 72 Stunden, verfällt der Gewinn ersatzlos.

Haftung
Schadenersatzansprüche gegenüber Hümpfner Mineralöle, Hofheim, die im Zusammenhang mit der Verlosung stehen, sind unabhängig
vom Rechtsgrund ausgeschlossen, es sei denn, Hümpfner Mineralöle, Hofheim, hätte vorsätzlich oder grob fahrlässig gesetzliche Pflichten verletzt. Weiterhin übernimmt Hümpfner Mineralöle, Hofheim, keine Garantie dafür, dass unsere Website auf dem jeweiligen Teilnehmerrechner ordnungsgemäß funktionsfähig ist.

Datenschutz
Die von Ihnen hier im Formular angegebenen personenbezogenen Daten werden im Einklang mit der EU-Datenschutz-Grundverordnung und dem Bundesdatenschutzgesetz von Hümpfner Mineralöle, Hofheim, nur erhoben, gespeichert und verarbeitet, soweit dies unmittelbar zur Klärung Ihrer Anfrage notwendig ist. Die Einwilligung umfasst die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu den vorgenannten Zwecken. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit ganz oder teilweise mit Wirkung für die Zukunft bei uns widerrufen. Sie können den Text Ihrer Einwilligung sowie dieses Hinweises zum Widerrufsrecht jederzeit hier abrufen. Ich akzeptiere die obigen Datenschutz-Bestimmungen.

Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder eine Regelungslücke bestehen, berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. An die Stelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen tritt eine Bestimmung, welche dem Vertragszweck und den gesetzlichen Bestimmungen am nächsten kommt.

Gerichtsstand / anwendbares Recht
Bei Streitigkeiten gilt ausschließlich deutsches Recht. Als Gerichtsstand wird, soweit gesetzlich zulässig, der Sitz der Hümpfner Mineralöle, Hofheim, vereinbart. Soweit der/die Teilnehmer*in keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat oder nach der Teilnahme den Wohnsitz ins Ausland verlegt, wird der Sitz von Hümpfner Mineralöle, Hofheim ebenso als Gerichtsstand vereinbart.

Auswahlverfahren
Der/die Gewinner*in wird mit einem Zufallsgenerator ausgewählt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

1. Kontaktdaten des Verantwortlichen
Diese Webseite wird betrieben von:
Hümpfner Mineralöle
Bahnhofstraße 24
97461 Hofheim
Telefon: 09523 440
E-Mail: info@huempfner-mineraloele.de

2. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten
Der Datenschutzbeauftragte von Hümpfner Mineralöle, Bahnhofstraße 24, 97461 Hofheim, Telefon: 09523 440, E-Mail: info@huempfner-mineraloele.de

3. Erhebung personenbezogener Daten im Rahmen der Nutzung der Webseite

a. SSL-Verschlüsselung

Diese Webseite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die personenbezogenen Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

b. Server-Log-Files
Wir erheben Daten über jeden Zugriff auf diese Webseite (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören: Name der abgerufenen Webseiten und Dateien, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider. Die Daten werden für einen Zeitraum von 7 Tagen nach Beendigung der Nutzung gespeichert.

Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit f) DSGVO aufgrund unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung unserer Webseite.

c. Kontaktaufnahme mit uns bzgl. Ihres datenschutzrechtlichen Anliegens

Im Rahmen Ihrer Kontaktaufnahme mit uns (per E-Mail, Telefon, Fax, Brief oder persönlich) werden die Daten von Ihnen erhoben, die Sie uns – im Rahmen des jeweiligen Kommunikationskanals – zur Verfügung stellen. Diese Daten werden ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres datenschutzrechtlichen Anliegens erhoben und von uns verwendet. Die von Ihnen angegebenen Daten werden von uns gelöscht, sobald Ihr datenschutzrechtliches Anliegen abschließend beantwortet wurde. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit f) DSGVO.

d. Kontaktaufnahme mit Ihrem Shell Markenpartner

Im Rahmen Ihrer Kontaktaufnahme mit Ihrem Shell Markenpartner (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) werden Ihre Daten erhoben. Im Falle der Erhebung über das auf unserer Webseite vorgehaltene Kontaktformular sind die betroffenen Daten aus dem jeweiligen Kontaktformular ersichtlich. Diese Daten werden ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihrer Kontaktanfrage erhoben von Ihrem Shell Markenpartner erhoben und verwendet. Die von Ihnen angegebenen Daten werden von Ihrem Shell Markenpartner gelöscht, sobald Ihre Kontaktanfrage abschließend beantwortet wurde. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Wir erhalten keinerlei Daten, wenn Sie Kontakt mit Ihrem Shell Markenpartner aufnehmen. Ihr Shell Markenpartner verarbeitet Ihre Daten als alleiniger Verantwortlicher.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten durch den Shell Markenpartner ist sein berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit f) DSGVO. Soweit Ihre Kontaktanfrage im Zusammenhang mit dem Abschluss eines Vertrages erfolgt, ist darüber hinaus Rechtsgrundlage für die Verarbeitung durch den Shell Markenpartner Art. 6 Abs. 1 lit b) DSGVO.

e. Cookies
Unsere Webseite verwendet Cookies, um die Qualität zu gewährleisten und die Funktionalität unserer Online-Präsenz zu verbessern. Cookies sind Textdateien, die auf dem Gerät des Nutzers gespeichert werden und unter anderem die Möglichkeit bieten, die Anzahl der Besuche eines Nutzers auf einer Webseite zu ermitteln. Unsere Webseite nutzt hierbei Transiente und Persistente Cookies. Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Gerät wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Webseite zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann, bei den von uns gesetzten Cookies jedoch maximal 14 Monate beträgt. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen. Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall eventuell nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen können.

Sofern durch einzelne von uns implementierte Cookies auch Ihre Daten verarbeitet werden, erfolgt die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit f) DSGVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen an der bestmöglichen Funktionalität sowie einer kundenfreundlichen und effektiven Ausgestaltung Ihres Besuchs auf unserer Webseite.

f. Google Analytics
Unsere Website nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4 Irland („Google EU“), Muttergesellschaft Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA („Google USA“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung unserer Website durch Sie ermöglichen. Rechtsgrundlagen hierfür sind Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht in der bestmöglichen Funktionalität sowie einer kundenfreundlichen und effektiven Ausgestaltung Ihres Besuchs auf unserer Webseite.

Da wir auf unseren Webseiten das AnonymizeIp-Plugin installiert haben, wird die IP-Adresse von Ihnen von Google USA innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt; in Ausnahmefällen wird die IP-Adresse an einen Server von Google USA in den USA übertragen und erst dort gekürzt.

Für die Ausnahmefälle, in denen Ihre Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google USA dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework

In unserem Auftrag wird Google USA diese Informationen nutzen, um die Nutzung der Webseite durch Sie auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google USA zusammengeführt. Die Cookies werden für den Zeitraum von bis zu 14 Monaten gespeichert.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; in diesem Fall kann es jedoch vorkommen, dass Sie gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung unserer Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google USA sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Alternativ zum Browser-Add-On oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten, klicken Sie bitte diesen Link, …, um die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Webseite zukünftig zu verhindern. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies, müssen Sie diesen Link erneut klicken.

http://www.google.com/analytics/terms/de.html
Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html
sowie die Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy

g. Kontaktformular
Die von Ihnen hier im Formular angegebenen personenbezogenen Daten werden im Einklang mit der EU Datenschutz-Grundverordnung und dem Bundesdatenschutzgesetz nur erhoben, gespeichert und verarbeitet, soweit dies unmittelbar zur Klärung Ihrer Anfrage notwendig ist. Die Einwilligung umfasst die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu den vorgenannten Zwecken. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit ganz oder teilweise mit Wirkung für die Zukunft bei uns widerrufen.

Sie können Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit ganz oder teilweise mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Der Widerruf berührt die bis zum Widerruf erfolgte Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten nicht.

4. Empfänger
Empfänger sind, die unter Ziff. 3. Genannten, d.h. Ihr Shell Markenpartner, Google EU und Google USA.
Weitere Empfänger Ihrer Daten (insb. IP-Adresse) können in bestimmten Fällen von uns im Rahmen der Wartung, Aktualisierung und Betrieb der Webseite sowie der Bereitstellung der Cloud-Services tätig werdenden Dienstleistern sein. Eine solche Übermittlung erfolgt gem. Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO zur Wahrung unseres berechtigten Interesses an einem technisch und wirtschaftlich optimierten Betrieb unserer Webseite bzw. unseres Unternehmens.

5. Export und Verarbeitung der Daten in Staaten außerhalb des europäischen Wirtschaftsraumes
Für die Ausnahmefälle, in denen Ihre Daten an Google in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen. Die Zertifizierung und bietet nach den Regelungen der DSGVO hinreichende eine Garantie, das europäische Datenschutzniveau bei der Verarbeitung außerhalb des EWR einzuhalten. Nähere Informationen finden hierzu Sie unter https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

6. Dauer der Datenverarbeitung
Soweit unter Ziffer 3. nicht anders angegeben oder uns eine von Ihnen erteilte Einwilligung zu einer längeren Speicherung vorliegt, speichern und verarbeiten wir keine Daten der Nutzer unserer Webseite über die Beendigung der tatsächlichen Nutzung hinaus. Dies gilt nicht, soweit wir aufgrund der jeweils anwendbaren gesetzlichen Aufbewahrungsfristen (z.B. handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen) zur Aufbewahrung solcher Daten verpflichtet sind. In diesem Fall können einzelne Ihrer Daten bis zu 10 Jahre nach Ablauf des Kalenderjahres der letztmaligen Verarbeitung von uns gespeichert werden.

7. Erforderlichkeit der Datenerhebung
Die Erhebung Ihrer unter Ziffer 3. näher bezeichneten Daten ist für die Nutzung unserer Webseite weder gesetzlich erforderlich oder vertraglich vorgeschrieben, wird allerdings für die Verwirklichung der jeweils beschriebenen Zwecke benötigt.

8. Rechte des Betroffenen
Sie haben nach der DSGVO folgende Rechte und Ansprüche gegen den Verantwortlichen:
a. das Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO)
b. das Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)
c. das Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)
d. das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)
e. das Recht auf Datenübertragung (Art. 20 DSGVO)

9. Widerspruchsrecht des Betroffenen gemäß Art. 21 DSGVO
Sie haben hat nach Art. 21 DSGVO das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit f) DSGVO erfolgt, Widerspruch mit Wirkung für die Zukunft einzulegen.

Wir verarbeiten Ihre Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dienen.

Ebenso können Sie der Verarbeitung zu Zwecken des Empfangs unseres Newsletters oder sonstiger Direktwerbung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen.

Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an die unter Ziff. 1. oder Ziff. 2 genannten Kontaktdaten.

10. Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde
Sie haben hat das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde nach Art. 77 DSGVO. Danach kann sich jede betroffene Person unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes beschweren, wenn die betroffene Person der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der sie betreffenden Daten gegen die DSGVO verstößt.

Gerne können Sie uns aber auch zuerst kontaktieren. In einem Telefonat lässt sich bekanntlich Vieles klären.

Impressum

Diese Webseite stellt den Internetauftritt der Gesellschaft Hümpfner Mineralöle dar:
Hümpfner Mineralöle
Bahnhofstraße 24
97461 Hofheim
Telefon: 09523 440
E-Mail: info@huempfner-mineraloele.de

Allgemeine Informationen
Layout und Gestaltung der Website, sowie die einzelnen Elemente sind urheber- und markenrechtlich geschützt. Die Verwendung der Inhalte bedarf der vorherigen Zustimmung der Hümpfner Mineralöle oder Ihrer Lizenzgeber.

Die Hümpfner Mineralöle übernimmt keine Garantie dafür, dass die auf unsere Website bereitgestellten Informationen vollständig, richtig und in jedem Fall aktuell sind. Dies gilt auch für alle Verlinkungen („Links“), auf die diese Website direkt oder indirekt verweist. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Die Hümpfner Mineralöle ist für den Inhalt einer Seite, die mit einem solchen Link erreicht wird, nicht verantwortlich. Wir machen uns deren Inhalt nicht zu Eigen. Alle Links sind lediglich als wertfreier Hinweis auf das bestehende, von Dritten erstellte Angebot anzusehen.

Die Hümpfner Mineralöle ist ein Markenpartner der Shell Deutschland GmbH.

Im Weiteren gilt unsere Datenschutzerklärung.

Online-Streitbeilegungsplattform der Europäischen Union und Verbraucherstreitbeilegung
Die Europäische Kommission stellte eine Plattform für Online-Streitbeilegung unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ bereit.

Die Hümpfner Mineralöle nimmt nicht an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil.

Inhaltlich Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gemäß § 55 Absatz 2 RStV
Unique1 GmbH
Hanauer Landstraße 293 A
60314 Frankfurt am Main

Technische Betreuung der Website sbits UG (haftungsbeschränkt)

• Konzept und Design: UNIQUE1 GmbH
• Programmierung: sbits UG (haftungsbeschränkt)